Privates Institut für Chirurgie München

Anschrift

Herzogstrasse 58
D-80803 München 
Telefon 089 - 24 24 34 38
Fax 089 - 24 24 34 39
Email ordination@venenfrei.com
Logo des Privaten Instituts für Chirurgie München (PICM)

München

Herzogstrasse 58
80803 München
Deutschland

Tel.:   089 - 24 24 34 38
Fax:   089 - 24 24 34 39
ordination@venenfrei.com

Info-Video

krampfadern video

Dr. Netzer erklärt die Funktionsweise der Venen

Gefäßchirurgen
in München auf jameda

Sicherheit, Qualitätsmanagement und Hygiene
Krampfadern OP nur unter höchsten Standards

Unsere Behandlungen werden ausschließlich an einem Operationszentrum und einer Klinik in München ausgeführt und nicht in einer Praxis oder „Praxisklinik“.
 
Krampfadern OP Team Iatros klinik

 

Unser Motto lautet:
"Safety First!" - Weshalb wir auch Patienten aus dem Ausland nur in München oder London behandeln.

 

Krampfadern OP SaalObwohl es so gar nicht verlangt wird, führen wir alle unsere Katheteroperationen ausschließlich in Operationssälen durch, welche der höchsten Reinheitsklasse „1 B“ entsprechen. Diese Säle sind mit entkeimter Reinluft über ein „Laminar-Flow-System“ so ausgestattet, dass diese Luft mit Überdruck über dem OP-Tisch fließt und Verkeimung von außen optimal vermeidet.

Weiterlesen ...

Die Iatros-Klinik in München ist eine hochmoderne Klinik mit 5 OP-Sälen der höchsten Reinheitsklasse („1 B“), geleitet von drei erfahrenen Fachärzten für Anästhesie (Dr. Girisch, Dr. Hattensberger, Dr. Schmitt-Hausser). In der Klinik werden pro Tag bis zu 70 Eingriffe, meist ambulant, aber auch stationär vorgenommen.

Weiterlesen ...

Eine optimale Ausstattung, die stets auf dem neuesten technischen Stand ist, bedeutet für ein Institut wie das Unsere ständig hohe Investitionen. 

Durch unsere fachliche Spezialisierung und die hohe Zahl an gleichen Behandlungen ist dies für unser Institut möglich und wir legen darauf größten Wert. 

Weiterlesen ...

In der Klinik werden die Patienten rund um die Behandlung/Operation ausschließlich von medizinischem Fachpersonal mit deutscher Fachausbildung betreut: Operationsschwestern, Operationstechnische Assistentinnen, Fachärzte für Anästhesie.

Weiterlesen ...

Am Privaten Institut für Chirurgie werden alle Patienten vom Leiter selbst, Dr. med. Florian Netzer operiert.

Dr. Netzer hat nach seinem 6-jährigen Medizinstudium eine 6-jährige Facharztausbildung zum Facharzt für Chirurgie an verschiedenen Kliniken durchlaufen, umfassend u.a. die Teilgebiete Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Bauchchirurgie, Plastische Chirurgie.

Weiterlesen ...

Das gesamte ärztliche und nicht-ärztliche Personal des Instituts wird ständig intern und extern fortgebildet und in seinem Erfolg auch geprüft. Darüber hinaus sind alle unsere Ärzte ausgezeichnet haftpflichtversichert.

Weiterlesen ...

Die Klinik unterliegt strengsten Hygienekontrollen von öffentlicher und klinikeigener Seite und erfüllt Top-Standards. Nach der Operation sind unsere Ärzte ebenso rund um die Uhr für unsere Patienten erreichbar wie die Klinik.

Weiterlesen ...

Standards bei Krampfadern OP übersteigen gesetzliche Vorschriften

Im Folgenden erfahren Sie warum unsere Standards das gesetzlich geforderte Maß an Sicherheit übersteigen.

OP-Saal der höchsten Reinheitsklasse

Die Reinheitsklasse „1 B“ entspricht, der höchsten Reinhaltsklasse für Operationssääle und ist bei unserer Klinik Standard. Gesetzlich vorgeschrieben ist diese Reinheitsklasse für Katheteroperationen nicht. Da wir die Einhaltung oberster Hygienestandards als selbstverständlich erachten, ist dieser Punkt für uns allerdings eine Selbstverständlichkeit. Außerdem benutzen wir für jeden Patienten neue, original verpackte sterile Katheter der entsprechenden Fachhersteller (z.B. VNUS). Auch wenn es höhere Kosten verursacht lehnen wir eine Wiederverwendung lediglich sterilisierter Katheter ab. Nur so kann das Restrisiko auf ein absolutes Minimum reduziert werden.

Anästhesist bei jeder Krampfadern OP anwesend

Bei jeder Katheterbehandlung ist – auch bei Ausführung in örtlicher Betäubung – stets ein erfahrener Facharzt für Anästhesie dabei, der den Patienten ständig überwacht und betreut und sofort eingreifen kann, wenn es zu irgendeinem Zwischenfall kommt.

Die ausgedehnte Lokalanästhesie (örtliche Betäubung), wie sie für eine ordnungsgemäße Katheterbehandlung nötig ist, braucht eine ausreichende Menge an örtlichen Betäubungsmitteln wie Xylocain oder Mepivacain, die als seltene unerwünschte Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen oder schwere allergische Schockzustände bzw. Krampfanfälle hervorrufen können. Derartige Komplikationen sind zwar sehr selten, aber gravierend. Der stets anwesende Anästhesist ist also nötig, um solche Gefahren sofort abzuwenden.

Professionelle Nach-OP-Betreuung

Nach der Behandlung verbringen unsere Patienten noch eine bis mehrere Stunden unter der Obhut von diplomierten Fachschwestern und Ärzten im „Aufwachraum“ unter ständigem Monitoring, bis sie beschwerdefrei und sicher nach Hause oder ins Hotel oder auf die Klinikstation entlassen werden können: nur so ist gewährleistet, dass auch nach der Behandlung der Patient optimal versorgt ist.

Für Notfälle 24/7 Bereitschaft

Nach der Behandlung stehen unseren Patienten rund um die Uhr und den Kalender („24/7“) unsere Ärzte zur Verfügung. Unsere OPs sind mit allen Geräten, Medikamenten, Instrumentarien und Fachpersonal so bestückt, dass auch eine schwere Komplikation wie eine Wiederbelebung sofort und ohne jede Zeitverzögerung durchgeführt werden könnte.

Krampfadern OP - Katheterkontrolle mit SONO in Leiste

Blick in den OP:
Katheterkontrolle mit SONO in Leiste während der Venen-OP

 

98% Patientenzufriedenheit laut JAMEDA, dem Bewertungsportal für Ärzte! venenfrei anfuehrung

Zurück zum Anfang